Missionen Juni 2022

Kurzzusammenfassung der Missionen von Team 4 und die Anwesenheitsliste für jedes RS.

Moderator: Devin Cant

Benutzeravatar
Devin Cant
Colonel
Colonel
Beiträge: 1788
Registriert: Sonntag 21. September 2003, 14:19
Stationierung: Cheyenne Mountain Complex
Abteilungen: JAG
Position im Team: Teamleader
Einheit: SG-4

Missionen Juni 2022

Beitragvon Devin Cant » Samstag 4. Juni 2022, 17:14

Missionsindex:

04.06.2022
11.06.2022
18.06.2022
25.06.2022
Bild
Benutzeravatar
Devin Cant
Colonel
Colonel
Beiträge: 1788
Registriert: Sonntag 21. September 2003, 14:19
Stationierung: Cheyenne Mountain Complex
Abteilungen: JAG
Position im Team: Teamleader
Einheit: SG-4

Re: Missionen Juni 2022

Beitragvon Devin Cant » Samstag 11. Juni 2022, 16:51

Missionsbericht Nr. 33687

Team: SG 4
Missionsdaten: 04.06.2022
Titel: Feuer und Elefanten
Status: Abgeschlossen
Storyline: Nein

Leitung: Col. Devin Cant
Truppenführung: Col. Devin Cant

Anwesende Teammitglieder
Col. Devin Cant
FSgt. Lucy Katsumoto
FSgt. Ellison Carver
CMSgt. Neil Nolan
MSgt. Asuna Katsumoto

Abwesende Teammitglieder
Cpt. Julia Smith
CMSgt. Dimitri Kozlov de Chevalie
SMSgt. Pierre van Jansen

Zusätzliches Personal (Gäste)
FLt. Joe Toye [Gast]

Missionsbericht
Nach der Zerstörung des fliegenden Labors durch SG4 unternahmen die Goa’uld eine Racheaktion gegen die einheimischen Farmer des Planeten.

Da man dergleichen bereits befürchtet hatte, war SG27 schon vor Ort und hatte die Evakuierung der Einheimischen vorbereitet. Als die feindlichen Streitkräfte eintrafen, konnte diese jedoch nicht mehr ausgeführt werden, da das freie Gelände zwischen Dorf und dem Wald, in dem das Stargate stand, von den feindlichen Todesgleitern überwacht wurde. Daher suchte man in einem Feld mit hohen Pflanzen Schutz.

SG4 durchquerte das Stargate und den sich anschließenden Wald. Von dessen Rand aus konnten die Soldaten die verlassene Siedlung und einen am Himmel kreisenden Todesgleiter erkennen. Per Funk nahm man Kontakt zum anderen Team auf und informierte sich über die Lage.

Ein Teammitglied von SG4 nutzte seinen Prototypen einer neuen Waffe, um den Todesgleiter zu beschießen. Das Fluggerät wurde getroffen und beschädigt, sodass es abdrehte und den Luftraum verließ.

Der Schuss erregte jedoch die Aufmerksamkeit einer Gruppe von Jaffa-Kriegern, die sich hinter Heuballen versteckt hatten. Sie eröffneten das Feuer auf die vermeintliche Position des Schützen.

In der Zwischenzeit nutzte SG27 die Ablenkung und schickte die Einheimischen gruppenweise in Richtung Wald. Soldaten beider Teams gaben ihnen Feuerschutz, als ein paar der Jaffa das Feuer auf die Flüchtenden eröffneten.

Währenddessen fiel das Teammitglied, das den Waffenprototyp mit sich führte, von dem Baum, auf dem es Stellung bezogen hatte, und wurde bewusstlos. Fünf Jaffa liefen zu ihm und nahmen es gefangen. Die Situation erkennend, kamen zwei andere Teammitglieder von SG4 ihrem Kameraden zu Hilfe, überwältigten die Jaffa und versorgten die Verletzungen des Soldaten.

Der Feind führte nun weitere Kräfte auf das Schlachtfeld. Sie ritten auf großen elefantenartigen Kreaturen, konnten aber lange genug in Schach gehalten werden, bis alle Einheimischen sicher den rettenden Wald erreicht hatten.

Infolge der Kampfhandlungen entzündete sich derweil das trockene Gras auf einem der Felder und weitete sich nach und nach zu einem großen Brand aus. Dieser erleichterte immerhin die Evakuierung, da er das Vorgehen des Feindes behinderte.

Letztendlich konnten alle Einheimischen durch das Stargate evakuiert werden. Anschließend kehrten die beiden Teams auf die Erde zurück.

Missionsbericht Ende
Bild
Benutzeravatar
Devin Cant
Colonel
Colonel
Beiträge: 1788
Registriert: Sonntag 21. September 2003, 14:19
Stationierung: Cheyenne Mountain Complex
Abteilungen: JAG
Position im Team: Teamleader
Einheit: SG-4

Re: Missionen Juni 2022

Beitragvon Devin Cant » Mittwoch 15. Juni 2022, 16:57

Missionsbericht Nr. 33688

Team: SG 4
Missionsdaten: 11.06.2022
Titel: Teambuilding im freien Fall
Status: Abgeschlossen
Storyline: Nein

Leitung: Col. Devin Cant
Truppenführung: Col. Devin Cant

Anwesende Teammitglieder
Col. Devin Cant
FSgt. Ellison Carver
CMSgt. Neil Nolan

Abwesende Teammitglieder
Cpt. Julia Smith
FSgt. Lucy Katsumoto
CMSgt. Dimitri Kozlov de Chevalie
SMSgt. Pierre van Jansen
MSgt. Asuna Katsumoto

Zusätzliches Personal (Gäste)
FLt. Joe Toye [Gast]

Missionsbericht
Einige Teammitglieder von SG4 nahmen eine sich bietende Gelegenheit wahr, ihren fälligen Pflichtfallschirmsprung zu absolvieren. Mit dabei war auch die französische Wissenschaftlerin, die dem Team seit einer Weile zugeteilt war. Für sie war es der erste Sprung. Dementsprechend nervös war sie, doch letztendlich konnte sie mit Unterstützung der anderen Teammitglieder die Aufgabe meistern. Alle landeten planmäßig zur rechten Zeit am vorgesehenen Ort und kehrten nach diesem Erfolgserlebnis zur Basis zurück.

Missionsbericht Ende
Bild
Benutzeravatar
Devin Cant
Colonel
Colonel
Beiträge: 1788
Registriert: Sonntag 21. September 2003, 14:19
Stationierung: Cheyenne Mountain Complex
Abteilungen: JAG
Position im Team: Teamleader
Einheit: SG-4

Re: Missionen Juni 2022

Beitragvon Devin Cant » Mittwoch 22. Juni 2022, 20:42

Missionsbericht Nr. 33689

Team: SG 4
Missionsdaten: 18.06.2022
Titel: Ein vertrautes und ein neues Gesicht
Status: wird fortgesetzt
Storyline: Nein

Leitung: Col. Devin Cant
Truppenführung: Col. Devin Cant

Anwesende Teammitglieder
Col. Devin Cant
FSgt. Lucy Katsumoto
FSgt. Ellison Carver
CMSgt. Dimitri Kozlov de Chevalie
CMSgt. Neil Nolan
MSgt. Asuna Katsumoto

Abwesende Teammitglieder
Cpt. Julia Smith
SMSgt. Pierre van Jansen

Zusätzliches Personal (Gäste)

Missionsbericht
Das Team versammelte sich im Besprechungsraum. Dort wurde folgende Lage geschildert:

Feindliche Kräfte hatten zahlreiche Angehörige der Jaffa-Nation gefangen genommen und sie auf einen Gefängnisplaneten gebracht. Dort wurden sie zur Zwangsarbeit eingesetzt.

Der Gefängniskomplex befand sich etwa drei Meilen vom Stargate entfernt in einer kargen Felsenlandschaft. Die Temperaturen vor Ort lagen knapp über dem Gefrierpunkt. Außerdem gab es vulkanische Aktivitäten. Die Luft war grundsätzlich atembar, aber aufgrund lokal austretender giftiger Gase sollten die Teammitglieder sicherheitshalber Sauerstoffmasken tragen.

SG4 erhielt den Auftrag, das Gefängnis zu finden, in dieses einzudringen und die Gefangenen zu befreien.

Die Teammitglieder rüsteten sich entsprechend aus, versammelten sich kurz darauf im Gate-Raum und brachen auf den Zielplaneten auf. Dort sicherten sie die Umgebung des Stargates und setzten sich in Richtung der Position des Gefängnisses in Bewegung.

Fortsetzung folgt.

Missionsbericht Ende
Bild
Benutzeravatar
Devin Cant
Colonel
Colonel
Beiträge: 1788
Registriert: Sonntag 21. September 2003, 14:19
Stationierung: Cheyenne Mountain Complex
Abteilungen: JAG
Position im Team: Teamleader
Einheit: SG-4

Re: Missionen Juni 2022

Beitragvon Devin Cant » Mittwoch 29. Juni 2022, 22:48

Missionsbericht Nr. 33690

Team: SG 4
Missionsdaten: 25.06.2022
Titel: Gefechte auf der Gefängniswelt
Status: wird fortgesetzt
Storyline: Nein

Leitung: Col. Devin Cant
Truppenführung: Col. Devin Cant

Anwesende Teammitglieder
Col. Devin Cant
FSgt. Lucy Katsumoto
FSgt. Ellison Carver
CMSgt. Dimitri Kozlov de Chevalie
CMSgt. Neil Nolan
MSgt. Asuna Katsumoto

Abwesende Teammitglieder
Cpt. Julia Smith
SMSgt. Pierre van Jansen

Zusätzliches Personal (Gäste)
FLt. Joe Toye [Gast]

Missionsbericht
Das Team konnte eine Formation markant geformter Felsen entdecken und schickte einen Soldaten voraus, um sie näher zu erkunden.

In der Zwischenzeit vernahm eine andere Soldatin Stimmen und folgte diesen bis zu einer kleinen Klippe, unter der eine Gruppe gefangener Jaffa in Begleitung von Jaffa-Wachen lief. Die Soldatin erhielt zwei weitere Teammitglieder zur Unterstützung und sollte die Gefangenen befreien.

Noch vor dem Beginn der Aktion wurde der Rest des Teams von einer Patrouille entdeckt und beschossen. Es entwickelte sich ein längeres Feuergefecht, an dessen Ende die Jaffa schließlich alle ausgeschaltet werden konnten.

Durch den Kampflärm alarmiert, misslang derweil der Überraschungsangriff auf die Kolonne. Drei Wachen entkamen mit sämtlichen Gefangenen, während zwei Wachen zurückblieben und gegen SG4 kämpften. Eine der beiden zog sich schließlich verwundet zurück, wohingegen die andere neutralisiert wurde.

Das Team sammelte sich anschließend wieder und erfuhr davon, dass die Vorhut zuvor bei der Felsformation ein Bauwerk gesichtet hatte, das in das Gestein eingefügt worden war. Das Team ging daher dorthin und klärte das Gelände drumherum auf.

Währenddessen aktivierte sich ein Ringtransporter in der Nähe der Position der Soldaten und zwei Jaffa-Wachen erschienen. Sie konnten mit Zats überwältigt werden.

Das Team nutzte den Transporter dann, um in den unterirdischen Gang zu gelangen. Über diesen erreichte es schließlich die unterirdischen Gefängniszellen, in denen zahlreiche Jaffa saßen.

Fortsetzung folgt.

Missionsbericht Ende
Bild

Zurück zu „SG 4“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste